Webinar Anmeldung

BOOST zeigt dir die besten Trading-Gelegenheiten.
Wir zeigen dir im Webinar wie BOOST funktioniert.

 

BOOST - Best Options Opportunity Screener Tool

BOOST - Best Options Opportunity Screener Tool

Best Options Opportunity Screener Tool, kurz BOOST, wurde von Optionshändlern für Optionshändler entwickelt. Wir haben bei der Entwicklung dieses Tools unsere eigenen Ideen und zahlreiche Ideen von euch einfließen lassen.

“Wie finde ich ein Underlying (Aktie, Future), welches sich in diesem Moment gut zum Handeln eignet?”

“Wo kann ich die IVR oder IVP einer Aktie oder eines Futures einsehen?”

… sind die häufigsten Fragen, die in unserer Community und in unserem Live-Chat gestellt werden.

Börsen- und Optionshändler suchen meist nach hohen Volatilitäten, liquiden Titeln mit  hohen Prämien! Hohe Prämien wiederum bedeuten hohe Einnahmen oder gute Möglichkeiten Strategien aufzusetzen.

Es gibt im Internet zahlreiche Tools, welche aber immer nur eine bestimmte Funktion haben, nicht aktuell oder teuer sind. Erstmals werden alle Funktionen und darüber hinaus noch absolute Neuheiten in einem Tool vereint, welches ich dir heute im Webinar zeigen möchte!

  • Über 7200 Aktien
  • Liquide Futures
  • ETFs

Deine Lösung:
BOOST

Ist eine genau auf die Bedürfnisse von Optionshändlern zugeschnittene Screening-Plattform und wurde von Optionshändlern entwickelt. Egal ob für kleine oder große Konten: mit BOOST findest du jeden Tag genau die Werte, die deinem Handelsstil entsprechen.

  • Alles sofort im Blick und in Reichweite:Preis des Underlyings
  • IV / IVR / IVP
  • OpenInterest / Liquidität
  • Tages- und Wochenchart
  • Informationen zu Earnings
  • Expected Range
  • Watchlisten
  • u.v.m.

Handelsvorbereitung war noch nie so einfach!

Im Webinar zeigen wir dir wie Boost funktioniert.

Futures IVR Terminstrukturkurve

Beispiel: Hohe IVR Futures suchen

Das Problem:
Wo finde ich gute Trading-Ideen?

Die implizite Volatilität (IV) ist für viele Optionsstrategien ein wichtiger Bestandteil, da die von den Marktteilnehmern erwartete Schwankungsbreite die Preise von Optionen maßgeblich beeinflusst. Ob die IV zum aktuellen Zeitpunkt eher hoch oder niedrig ist, kann beurteilt werden, indem man sie mit historischen Werten vergleicht. Das übernehmen z.B. die Indikatoren IV-Rank und IV-Percentile.

Bei Aktienoptionen ist es zudem wichtig zu wissen, ob und wann Quartalszahlen veröffentlicht werden. Ebenso ist für viele Optionsstrategen das Trendverhalten von Relevanz, das z.B. mit einer Betrachtung des Charts beurteilt werden kann.

Bisher ist es mit viel (Zeit-)Aufwand verbunden, aussichtsreiche Kandidaten zu identifizieren.

Optionshändler stellen sich ständig die Fragen:

  • Welche Underlyings haben überhaupt liquide Optionen?
  • Welche Underlyings sind zu teuer / billig / genau richtig?
  • Wie ist die IV / IVR / IVP?
  • Ist die IV nur wegen den Earnings hoch?
  • Wann sind die nächsten Earnings?
  • u.v.m.

Speichern von favorisierten Suchen

Beispiel: Hohe IVR Suche

blackboard

IVR / IVP Analyse

clipboard

Earnings, Tages- & Wochenchats

books

Individuelle Watchlists

blackboard

Open Interest 3D Analyse

Chartanalyse

Beispiel: Bollinger-Bänder Ausbruch finden